Auf die Stulle: Heute gibt es Schwiegermuttercréme, scharfe Feta Créme zum Reinlegen!

Wer kennt nicht diese Stände mit eingelegten Oliven, Peperoni, getrocknete und halbgetrocknete Tomaten uuuund scharfe Feta Créme zum Reinlegen.
Mein ganz persönlicher Käsedealer auf dem Cannstatter Wochenmarkt hat eine scharfe Schafskäsepaste im Gepäck, die einfach großartig ist. Offiziell heißt sie scharfe Feta Créme, inoffiziell wird sie nur „Schwiegermutter Créme“ genannt. Sowas von lecker sag ich Dir: cremig, scharf, salzig, gut gewürzt – von allem genau richtig… einfach perfekt… perfekt zum dippen oder als Brotaufstrich oder zum Mitternachtssnack und Heimlich-aus-dem-Schälchen-schlecken…

Schwiegermuttercréme oder scharfe Feta Créme

Wo kommt eigentlich der Name her?

Woher der Name „Schwiegermuttercréme“ kommt, kann ich nur vermuten, denn auch meine Recherche im Internet ergab kein Ergebnis. Sagen wir mal, er kommt daher, dass die sagenhafte Schwiegermutter ziemlich genial kochen kann und der Traum der schlaflosen Nächte aller Schwiegersöhne und –töchter ist, im positiven Sinne natürlich 🙂

Was tun, wenn man Lust darauf hat?

Dumm nur, wenn man gerade jetzt Lust hat auf diese scharfe Feta Créme und der Wochenmarkt noch ziemlich lange hin ist?
Frau wird erfinderisch und hat ja schon das ein oder andere Fachgespräch mit dem Käsedealer des Vertrauens über die Zutaten der Créme geführt… also fängt man selbst an zu experimentieren…
Ein paar Dinge sind immer in meinem Kühlschrank zu finden, so auch lustiger Weise die Zutaten für die Schwiegermuttercréme: Feta, Harissa, Ajvar, Joghurt, Gewürze – alles da, um seine ganz eigene „Schwiegermutter“ zu kreieren!

Schwiegermuttercréme oder scharfe Feta Créme

Wie vom Lieblingskäsedealer

Der Knaller ist, sie schmeckt tatsächlich fast exakt wie die von meinem Lieblingskäsedealer und ist geradezu perfekt auf frischem Brot, als Dip zu rohem Gemüse, zu Grillfleisch oder noch besser als easy peasy Pasta-Sauce. Dazu nimmst Du einfach noch etwas Rucola und frische oder Pizzatomaten unter die noch heißen Nudeln mischen.

Auf ein Wort zu Harrisa

Das feurig-scharfe Harissa hat seinen Ursprung in Nordafrika und besteht aus verschiedenen Gewürzen.
Harissa erfreut sich in seinen Herkunftsstaaten absoluter Beliebtheit und wird dort täglich in der Küche verwendet. Jede Familie hat ihr eigenes (Geheim-)Rezept.
Die Gewürzmischung gibt es in loser, pulverisierter Form und als Paste. Üblich ist aber die Verwendung als Paste, die normalerweise mit Öl angerührt wird und so im Kühlschrank mehrere Wochen haltbar ist.

Schwiegermuttercréme oder scharfe Feta Créme

Die Verwendung von Harissa

Harissa ist in seiner Verwendung absolut vielseitig. Mit seinem feurig-würzigem Aroma verleiht es einer Vielzahl von Gerichten eine unvergessliche Note. Ich liebe es als „Scharfmacher“ in Tomatensauce…

Ganz klassisch ist sein Einsatz beispielsweise für Couscous, Metze, als Dip zu Gemüse, Fleischgerichten und Käse oder als Brotaufstrich.

Ein Hoch auf die Schwiegermütter und diese mega leckere scharfe Feta Créme!

 Schwiegermuttercréme oder scharfe Feta Créme

Vooorsicht, jetzt kommt dieses mega leckere Rezept mit Suchtfaktor…

Auf die Stulle: Heute gibt es Schwiegermuttercréme, scharfe Feta Créme zum Reinlegen!
 
Zutaten
  • …für die scharfe Schwiegermuttercréme
  • 200 g Schafskäse
  • 1 EL Harissa
  • 3 EL Ajvar
  • 4 EL Naturjoghurt
  • ¼ TL Oregano
  • 1 TL scharfes Paprikapulver
  • 2-3 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Glas mit Bügelverschluss* http://amzn.to/2GUMIiP zum Aufbewahren der Créme
Zubereitung
  1. So geht‘s
  2. Gibt alle Zutaten in ein hohes Gefäß und püriere es mit dem Pürierstab. Ist die Paste zu fest, gib noch etwas Olivenöl oder Naturjoghurt hinzu.
  3. Zum Schluss alles gut abschmecken, in ein Schraubglas füllen und im Kühlschrank aufbewahren.

Sooo, nun kennst Du ein weiteres Laster von mir, aber geteilte Laster sind halbe Laster *lach

Super lecker schmeckt dazu ein selbstgemachtes Brot wie das hier.

Zum Weiterlesen gibt es heute das hier:

Sooo, jetzt weißt Du Bescheid… vielleicht hast Du aber schon Dein ganz eigenes Schwiegermuttercréme Rezept… Verrätst Du es mir in den Kommentaren?

Schwiegermuttercréme oder scharfe Feta Créme

Eine zauberhafte Woche wünsche ich Dir mit ganz viel Genuss…

Deine Julia

Hat Dir dieser Beitrag gefallen? Bitte teile Ihn!

2 Kommentare

  1. Hi,Julia,,
    Ha,Ha,Schwiegermuttercrem,,,,die passt zu mir,,,
    Dein Rezept kommt gerade richtig,,,,Sonntag kommen je Menge Leute zu Besuch,,,,da werde ich die Crem auf den Tisch bringen,,
    LG.Bille

Schreib hier Deinen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*