Bourbon Marmelade Minz Smash… einöö büsschen Konfitürö in die Cocktail ist süüpr

Wie sich Cocktails zusammenseten, wissen wir nur zu gut. Zucker und Sirup, dazu etwas Säure und eine Basisspirituose, that’s the ganze Zauber. Das ist die altbewährte Grundlage von vielen Cocktails. Eine weitere Möglichkeit Deinem Drink den gewissen Kick zu verpassen, ist der Einsatz von Konfitüren, am Besten selbstgemacht 🙂 Und deshalb gibt’s heute einen Bourbon Marmelade Minz Smash!

Bourbon Marmelade Minz Smash

Marmelade in Cocktails: Vielfältige Einsatzmöglichkeiten

Ich finde, dass der Einsatz von Marmelade in Cocktails ziemlich interessant ist, kannst Du Deine Marmelade genau so kochen wie Du es magst und es gibt unglaublich viele kreative Varianten dafür. Hier nur ein paar Beispiele…
Eigentlich kannst Du ja so ziemlich jede Frucht und jedes Gemüse zu einer Marmelade verkochen.
Ein wunderbares Beispiel ist die Quitte. Sie findet in den Bars dieser Welt nur wenig Verwendung, da ihr rohes Fruchtfleisch ungenießbar und zu fest ist, um sie frisch zu verarbeiten.
Aber wer einmal frischen Quittensaft oder Quittengelee probiert hat, weiß wie aromatisch und vielfältig das Aroma der Quitte sein kann. Und genau deshalb ist sie eigentlich ganz wunderbar für Cocktails geeignet. Aber wie kommt die Quitte in den Drink?
Eigentlich ist das total einfach und dennoch eine noch nicht allzu oft eingesetzte sowie spannende Variante: Quittengelee oder Quittenmarmelade wäre eine nahezu perfekte Möglichkeit 🙂

Bourbon Marmelade Minz Smash

Das solltest Du beachten, wenn Du Marmelade für Cocktails kochst

no 1. Die Auswahl der Früchte

Am wichtigsten ist beim Einkochen immer auf super Qualität zu achten, also schau Dir das Obst und Gemüse gut an, dass Du verwendest, auch wenn Du Dein Obst immer vom selben Lieferanten beziehst. Am wichtigsten sind hier Süße und Säuregehalt sowie ein volles Aroma der Frucht, also vor dem Einkaufen einfach mal probieren. Die Optik ist für das Einkochen nur in sofern wichtig, dass das Obst und Gemüse keine Druckstellen bzw. faule Stellen aufweisen sollen.

no 2. Das Abschmecken Deiner Marmelade

Wichtig ist natürlich auch der Geschmack Deiner Marmelade, deshalb solltest Du sie vor dem Abfüllen auch probieren. Das geht am Besten in dem Du einen langen Löffel in die heiße Marmelade hälst, ihn erkalten lässt und dann probierst.  Denn wenn sie zu süß wird, benötigst Du beim Cocktailmixen wieder mehr Säure, um einen Ausgleich herzustellen. Wird die Marmelade aber zu sauer, musst Du den Drink wieder mit einem Zuckersirup süßen.
Aber genau das möchte ich nicht. Ich möchte versuchen auf Limetten- oder Zitronensaft zu verzichten. Deshalb ist es so wichtig, dass der Geschmack der Marmelade sehr vollmundig und ausgewogen wird.

Bourbon Marmelade Minz Smash

no 3. Die Festigkeit Deiner Marmelade

Weil wir die Marmelade später in unserem Cocktail vermixen wollen, sollte sie natürlich auch nicht so fest werden, wie Du es von normaler Marmelade kennst, die Du aufs Brot streichst. Die Konsistenz sollte also her etwas flüssiger sein, da wir sie ja mit Spirituosen vermischen und mit anderen Zutaten aufgießen wollen. Gut gelingt das mit der richtigen Menge an Zucker. Dabei ist wichtig zu wissen, ob eine Frucht mehr oder weniger fruchteigenes Pektin besitzt.

Mein Fazit

Marmelade ist natürlich kein kompletter Ersatz für Frucht-Sirupe, aber sie sind eine absolute Bereicherung und eine nette Alternative. Sie sind vielfältig einsetzbar und machen Deinen Cocktail zu etwas besonderem… Hey, wer hat schon selbstgemachte Marmelade in seinen Cocktails?
Du kannst einem Klassiker Deine ganz eigene persönliche Note verpassen oder so eigene Cocktailkreation auf der Marmeladen-Basis zaubern.
Ich persönlich arbeite ziemlich gerne mit Konfitüren in Cocktails, weil ich so ab und zu auf industriell hergestellte Sirupe verzichten kann.  Deine Gäste werden Deinen Einsatz und das Handwerk dahinter definitiv schmecken und zu schätzen wissen.

Bourbon Marmelade Minz Smash

Bourbon Marmelade Minz Smash oder kurz BMMS

Zu einem Bourbon Cocktails passt Marmelade übrigens auch ganz hervorragend und deshalb habe ich für Dich heute ein Rezept für einen Bourbon Marmelade mit Minze.
Dieser Cocktail ist geradezu perfekt für den launischen April und an den grauen und nicht so schönen Tagen, erhellt er Dir den Abend ein wenig.

Der Bourbon Marmalade Mint Smash gehört bei den Cocktails mit Marmelade schon zu den Klassikern. Er ist eine abgewandelte Version eines Whisky Sour, der jedoch durch die Mandarinen-Gewürz-Marmelade ein sehr spezielles Aroma erhält. Du solltest ihn unbedingt mal probieren, er ist sooooo verdammt lecker.

Bourbon Marmelade Minz Smash

Und hier kommt das Rzept für diesen mega leckeren Cocktail

Bourbon Marmelade Minz Smash - Du wirst ihn lieben
 
Zutaten
  • …für einen Drink
  • 6 cl Bourbon Whiskey wie z.B. Maker’s Mark
  • 2 cl frischer Zitronensaft
  • 1 cl Zuckersirup
  • 3 Barlöffel Mandarinen-Gewürz-Marmelade, das Rezept dazu findest Du hier
  • 3-4 frische Minzezweige
  • Eiswürfel

  • …für die Deko
  • 1 Minzzweig
  • 1 Zitronenenzeste
Zubereitung
  1. So geht‘s

  2. Du gibst zunächst die Minzblätter in den Shaker und stampfst ihn etwas mit dem Muddler. Dann gibst Du den Bourbon mit der Marmelade, dem Zitronensaft, dem Zuckersirup und ein paar der Eiswürfel zu den Minzblätter in den Shaker.

  3. Ganz wichtig, sei nicht zu geizig mit Minzblättern und Marmelade, denn genau die machen den besonderen Geschmack.
  4. Das Ganze wird mit dem Eis richtig gut geshaket, das bedeutet mit extra viel Eis und sehr viel Druck. So können sich die Aromen richtig gut entfalten.

  5. Danach wird der Drink doppelt in ein Glas abgeseiht und mit einem Minzezweig und einer Breiten Zitronenzeste garniert. Cheers!

Sooo, nun kennst Du meine Geheimwaffe die ich immer dann einsetzte, wenn ich gute Freunde und Cocktailtrinker zu Besuch habe und die Zeit mal wieder knapp ist 🙂

Zum Weiterlesen hab ich heute das hier für Dich

Wie verleihst Du Deinen Cocktails eine ganz eigene Note? Willst Du mir davon erzählen?

Bourbon Marmelade Minz Smash

Dann nur zu… bin gespannt was es noch so alles für Möglichkeiten gibt 🙂

Make it sweet ist somit fertig für heute… Ich sag schon mal „Schönes Wochenende“, lass es Dir gut gehen und Chin Chin 🙂

Deine Julia

Hat dir der Beitrag gefallen? Bitte teile ihn 🙂
Facebook
Google+
https://zartbitter-und-zuckersuess.de/bourbon-marmelade-minz-smash/
Twitter
PINTEREST
INSTAGRAM

Schreib hier Deinen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*