Blue Marine Smash… die Cocktailsaison ist hiermit eröffnet…

Die Tage werden wieder länger, die Sonne versüßt uns den Tag und die Cocktail Saison beginnt in diesem Jahr mit einem BlueMarine Smash…*yeaaaaaaaaahhh*.

BlueMarineSmash

Dieser wunderbaren Zeit möchte ich künftig eine wichtigere Rolle zuschreibe und deshalb wird es ab jetzt eine neue Kategorie geben: den „Drink der Woche“.

Neu und alt gesellt sich gerne

Hier gibt es neue und alte Cocktailrezepte für Dich, immer rechtzeitig und pünktlich Donnerstags vor dem Wochenende…

BlueMarine Smash

Drink der Woche: Es geht los mit dem BlueMarineSmash

Mit was könnte ich da wohl besser starten als mit einem BlueMarine Smash *yeeeaaaahh*
Ich bin eine ausgesprochene Ginliebhaberin… er ist so unglaublich vielfältig einsetzbar… und sooo lecker… Wacholder und Zitrusnoten erden jeden zu süßen Cocktail.

Da es zur Zeit unglaublich leckere Heidelbeeren gibt und meine Hochbeete ein großes Potpourrie an mega guten Kräutern liefert, starte ich mit einem Heidelbeer Rosmarin Smash… eben einem BlueMarine Smash 🙂

Das Rezept

Einfach in der Herstellung, wenig Zutaten die Du brauchst: eine handvoll Heidelbeeren, 2 Zweige Rosmarin, Gin, Zitronensaft, Zucker und natürlich Eis…

Blue Marine Smash... super Starter für das Wochenende...
 
Zutaten
  • ...für den Drink
  • 6 cl Gin
  • 2 cl Zitronensaft
  • 15 Heidelbeeren
  • 2 Rosmarinzweige, davon 1 TL frische Rosmarinnadeln für den Smash, Rest für Deko
  • 1 TL brauner Zucker

  • Viele Eiswürfel

  • ...für die Deko
  • Ein Rosmarinzweig und ca. 5 Heidelbeeren
  • Zucker für den Zuckerrand
Zubereitung
  1. Abgewaschene Heidelbeeren und Zucker in ein stabiles Glas geben, ebenso die Rosmarinnadeln, die Du vorsichtig von der unteren Zweighälfte entfernst. Den Zweig nicht wegwerfen, den benötigst Du noch zur Dekoration.
  2. Mit einem Holzstößel alles zerquetschen, so dass aus der Schale der lilafarbene Farbstoff herauslaufen kann.
  3. Bei Heidelbeeren ist der Farbstoff nämlich „nur“ in der Schale zu finden, das Fruchtfleisch ist weiß.
  4. Dann gibst Du den Gin und den Zitronensaft hinzu und rührst es mit einem Teil der Eiswürfel kalt.
  5. Den Rand des neuen Glases befeuchtest Du und tunkst ihn in den Zucker – so hast Du einen wunderschönen Zuckerrand am Glas.
  6. So, wenn jetzt im Mixglas alles gut gemischt ist, füllst Du die den Rest der frischen Eiswürfel in den Tumbler mit dem Zuckerrand und siebst den zuvor gemixten Smash über die Eiswürfel in das neue schicke Glas.
  7. Auf den Rosmarinzweig die restlichen 5 Heidelbeeren vorsichtig auffädeln.
  8. Das war’s schon...

Soooo, nun bin ich mal gespannt, was Du zur neuen Kategorie und diesem Cocktail sagst.
Gerne kannst Du mir auch Deinen Lieblingscocktail in die Kommentare schreiben und ich arrangiere ihn mal, nach meinem Cocktail Style Verständnis 🙂

BlueMarine Smash

Wunderschönes Wochenende… die Cocktailsaison ist hiermit eröffnet 🙂

Weiterlese Tipps gibt’s wie immer hier:

Bis ganz bald

Deine Julia

P.S.: Warum gibt es hier keine Altersfreigabe!

2 Kommentare

  1. Acccch … Es geht nichts über frische Blaubeern mit leckerem Gin im Sommer. Und der Drink lädt direkt zum Nachmachen ein – welchen Gin hast du denn da verwendet?
    Lass es dir gut gehen und bis ganz bald!
    Viele liebe Grüße
    Marcel

    • Hey mein lieber Marcel, ich verwende den Stuttgarter Gin von der Destellerie Köhler, die sitzen in Heumaden… einfach super geeignet dafür… sehr Wacholderlastig und schöne Zitrusnoten. LG Julia

Schreib hier Deinen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*