O’zapft is – Simples Bierbrot

Für mich gibt es ja wenig appetitanregenderes als den Duft von frisch gebackenem Brot.
Wer kann da schon widerstehen und „Nein“sagen und zu diesem simplen Bierbrot schon gar nicht 😉

Simples Bierbrot

Simples Bierbrot: Rustikal und knusprig!

Die Liebe zum Brot, als eines unserer Grundnahrungsmittel, ist uns im Laufe der Jahrhunderte in Fleisch und Blut übergegangen. Und nach einer langen Durststrecke mit schlechtem und billigem Brot geht der Trend jetzt auch wieder zu absolut hochwertigen und selbstgemachten Broten… Gerade wir in Deutschland sind bekannt für eine große Vielfalt an Brotsorten. Und das Zweite wofür Deutschland auf der ganzen Welt bekannt ist, ist Bier! Und deshalb gibt es heute für Dich mal beides in einem: Ein knuspriges und rustikales Bierbrot!
Schwarzes und kräftiges Bier sowie kräftiges Dinkel- und Roggenmehl sorgen für einen unvergleichlichen Geschmack, für eine knusprige Kruste und eine saftige Krume.

Simples Bierbrot

Wie immer, kam ich ganz spontan auf die Idee dieses Brot zu backen. Meines war nämlich leer und Gott sei Dank braucht es nicht so furchtbar lange bis man in das frische Brot beißen kann.

Simples Bierbrot

Easy & peasy mit Bier

Bei meinen Rezepten lege ich ja immer großen Wert darauf, dass Du die Rezepte gut und in einem einigermaßen vernünftigen Zeitrahmen nachmachen kannst… ok, außer ich eskaliere mal (soll schon mal vorkommen 😉
Grundsätzlich mag ich gerne Brot und Brötchen mit wenig Hefe und am aller liebsten mit Sauerteig, aber manchmal ist das Brot auch mit mehr Hefe – zumeist dann, wenn ich spontan Brot backen möchte… heute mit Hefe… 🙂

Simples Bierbrot
 
Zutaten
  • ...für einen leckeren Laib Brot mit ca. 750 g
  • 330 ml Schwarzbier
  • ½ Würfel Hefe
  • 3 EL Honig oder Dattelsirup
  • 500 g Dinkelmehl Type 1050
  • 250 g Roggenmehl Type 1150
  • 1 gehäufter EL Salz
  • 180 ml lauwarmes Wasser
Zubereitung
  1. So geht‘s

  2. Zunächst wird das Bier mit dem Honig in einem Topf erwärmt.
  3. Jetzt zerkrümelst Du die Hefe und gibst Sie dazu. Das Ganze sollte nicht zu warm werden, über 40° C killt die Hefe!

  4. Du gibst die beiden Mehlsorten in eine große Schüssel, Salz hinzufügen und gibst das lauwarme Wasser und das Biergemisch dazu. Jetzt verknetest Du alles zu einem glatten Teig und lässt es zugedeckt eine Stunde an einem warmen Ort gehen.

  5. Simples Bierbrot

  6. Danach gibst Du etwas Mehl auf der Arbeitsfläche, knetest den Teig nochmals gut durch und das ist jetzt Geschmackssache, formst ihn zu einem runden Laib und lässt ihn auf einem Backblech gehen oder gibst ihn zur erneuten Ruhe in eine kastenformgeformt.
  7. Auf alle Fälle solltest Du das Brot jetzt einschneiden bevor Du es zugedeckt mindestens eine weitere halbe Stunde gehen lässt.

  8. Simples Bierbrot

  9. Simples Bierbrot

  10. Jetzt ist Zeit den Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorzuheizen.
  11. Wenn Du den Backofen öffnest, kippst Du ein Schnapsglas voll Wasser auf den Boden, so dadurch entsteht Wasserdampf, der das Brot während des Backens knusprig werden lässt.

  12. Nach ca. 35 bis 40 Minuten sollte das Brot gar sein und euch das Wasser im Mund zusammen gelaufen sein ;).

Simples Bierbrot

Dieses Brot ist soooo lecker… da reicht gesalzene Butter völlig aus 🙂 Aber auch zu Gegrilltem absolut lecker…

Genauso lecker ist es sicherlich, zu diesem knusprigen Bierbrot auch ein leckeres Bierchen zu zwitschern. Also am Besten kaufst Du gleich einige Flaschen mehr, es lohnt sich ;-).

Auch am nächsten Tag war das Brot noch unglaublich saftig.
Ich liebe Brot ja wenn es geröstet ist, so durfte es noch kurz auf den Grill 🙂

Simples Bierbrot

Na, dann wünsche ich euch viel Spaß beim Teig kneten 😉

Zum Weiterlesen gibt es das hier

Simples Bierbrot

Wie magst Du denn Dein Brot am Liebsten? Verrate es mir doch, am Besten in den Kommentaren…

Ich wünsche Dir eine tolle Woche mit viel Genuss

Liebe Grüße

Deine Julia

Hat Dir dieser Beitrag gefallen? Bitte teile Ihn!

Schreib hier Deinen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*