Wer bin ich?

Mein Name ist Julia, 41 Jahre jung, gebürtige Saarländerin und seit nun mehr als 15 Jahren Wahlstuttgarterin und „zartbitter & zuckersüss“ ist mein Blog.
In meinem Alltag arbeite ich bei einer großen deutschen Behörde. Kochen und Backen ist für mich der kreative Ausgleich oder sagen wir mal „Wellness in meiner Küche“.
Es entspannt mich, vor allem aber macht es einen heiden Spaß aus vielen einzelnen Zutaten etwas Tolles zu zaubern und da das Auge mit isst, ist es mir natürlich auch wichtig, dass alles hübsch aussieht.

Über mich Julia Stump Food Blog zartbitter & zuckersüss
Über mich Julia Stump Food Blog zartbitter & zuckersüss
Über mich Julia Stump Food Blog zartbitter & zuckersüss

Mit „zartbitter & zuckersüss“ geht für mich ein langersehnter Traum in Erfüllung.
So lange ich denken kann spielen gutes, handgemachtes Essen, Backen und guter Wein in meinem Leben eine wichtige Rolle. Meine Mutter hat mich schon sehr früh in der Küche mithelfen lassen, mir viel gezeigt und mit 6 Jahren konnte ich bereits das ein oder andere alleine kochen und backen. Fertigprodukte, Tütensuppen und Co wahren nie eine Option für mich. Danke Mama für diese Erkenntnis und die unendliche Geduld!!!

Seitdem ist mein Ehrgeiz und meine Lust auf gutes Essen geweckt, neugierig und oftmals mit Rückschlägen koche und backe ich mich durch meine Welt.

Mit viel Liebe zubereitetes Essen, handgemacht, ehrlich und mit regionalen Zutaten erfüllt mein Herz mit Freude und vor allem packt es meinen nicht ruhenden Geist, der immer neue Rezepte ausprobieren möchte. Wann immer es mir möglich ist stehe ich in der Küche und probiere etwas aus zur Freude meiner Nachbarn. Die Koch- und Back-to-do-Liste oder sagen wir mal das was noch alles gekocht und ausprobiert werden muss, wächst stetig an. Es gibt ja auch soooo vieles was noch entdeckt und gekocht und natürlich auch dazu gesagt werden muss, dabei ist es mir wichtig, möglichst viel selbst herzustellen. Meine Zutaten kaufe ich bei regionalen Erzeugern, auf regionalen Wochenmärkten und -hallen, aber auch mal in Spezialitätengeschäften und erfreue mich dabei an der außergewöhnlichen und frischen Qualität der Produkte.

Kochen und backen sind für mich Ausgleich, mein Ruhepol und die pure Entspannung… Quell meiner kreativen Ideen, meiner Dekolust (ob ich es kann oder nicht wird sich zeigen ;-).
Mein Wellnessort ist meine Küche… die nicht sehr groß ist, dafür aber so eingerichtet wie ich es benötige… ich liebe es zu kochen, denn „Essen ist Liebe!“

WAS ich liebe…

  • kochen und backen natürlich
  • Handgemachtes Eis
  • Pasta
  • Italien
  • Schokolade, je dunkler umso besser
  • Glitzer, denn Glitzer macht alles besser
  • Überraschungen
  • Handgemachtes Essen, weil es einfach am besten schmeckt
  • Ein gutes Glas Wein oder ein Brand darf es schon auch mal sein
  • Kuchen aus Omas Zeiten
  • Schöne, gemütliche Cafés, die Selbstgemachtes anbieten, weit weg von Kettencafés
  • Koch- und Backbücher, zähle rund 400 mein eigen (…viel? nöö, da geht noch was)
  • Koch-, Back- und Lifestylemagazine
  • Gut essen gehen, dass kann in der Sternegastronomie sein, aber auch „um die Ecke“
  • Grillen, vielleicht liegt das daran, dass es des Saarländers liebstes Hobby ist, egal ob Sommer oder Winter
  • Lesen
  • Kurztrips in andere Städte, es erlaubt immer eine unglaublich schöne Auszeit… kurz rein und wieder raus
  • Meinen Garten und meinen Platz an der Sonne

Was ich NICHT leiden kann…

  • Früh aufstehen
  • Unordnung
  • Okraschoten
  • Launische Menschen und solche die schlechtgelaunt sind
  • Lange warten zu müssen

WAS noch unbedingt gesagt werden muss

Ich danke einem ganz besonderen Menschen, ohne den es meinen Blog nicht geben würde, für seine unglaubliche Geduld, mir diese noch so unbekannte Welt zu erklären, für die Ideen, Umsetzungsvorschläge, das Suchen und Finden von guten Plugins… Danke für so Vieles! Danke das Du mir Deine wertvolle Zeit widmest, mir Schritt für Schritt zeigst wie alles funktioniert und Dich so einbringst… Danke das Du da bist!

Ich wünsche Dir ganz viel Spaß auf meinem Blog, viele Ideen und ganz viel Lust, um Neues auszuprobieren.

Deine Julia